Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ Hewlett-Packard

Informationen der IG Metall für Beschäftigte bei Hewlett-Packard



Stop der Mailflut

IG Metall: Klimaindex Vereinbarkeit von Familie und Beruf

09.12.2012 Ein Forschungsprojekt der Arbeitspsychologie der Uni Heidelberg hat die Work-Life-Balance der Daimler-Beschäftigten untersucht. Das Projekt wurde vom Gesamtbetriebsrat unterstützt und begleitet.

Der Autobauer VW hatte es im Jahr 2011 mit der "Blackberry-Pause nach Feierabend" vorgemacht. Nun gibt es bei Daimler in Zukunft auf Wunsch keine Emails mehr im Urlaub.

89 Milliarden E-Mails werden weltweit täglich im Geschäftsverkehr verschickt. Firmen wie VW, Telekom und Daimler ergreifen Gegenmaßnahmen.

Beschäftigte des Automobilunternehmens Daimler können Emails während ihrer Abwesenheit automatisch löschen lassen. Damit ab Anfang 2013 Emails nicht ins Leere laufen, verweise eine Abwesenheitsnotitz auf den zuständigen Vertreter. Wer will, dass die Mail tatsächlich ankommt, muss die Mail nach dem Urlaub des Adressaten erneut verschicken. Wenn der Inhalt wichtig ist, sollte das kein Problem sein.

Letzte Änderung: 06.12.2012


Adresse:

IG Metall Vorstand | Wilhelm-Leuschner-Straße 79 | D-60329 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 6693-2857 | | Web: www.hp.igm.de

Service-Links: