Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ Hewlett-Packard

Informationen der IG Metall für Beschäftigte bei Hewlett-Packard



Tarifinformationen März 2013

zukunft@hp

12.03.2013 Tarifkommission verurteilt Stellenabbau und Standortschließung. Die Beschäftigten von Hewlett Packard leisten eine hervorragende Arbeit. Das gilt auch für die 1.350 Beschäftigten in Rüsselsheim.

Auch deshalb ist das Vorgehen des Unternehmens ein Schlag ins Gesicht der Rüsselsheimer Beschäftigten.

Die Art und Weise des Vorgehens zeigt aber auch eine Geringschätzung gegenüber allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich jeden Tag für HP einsetzen. Die Beschäftigten nur mit einer Email vor dem Wochenende zu informieren, sie von einem auf den anderen Tag von Umsatz und Serviceerbringern zu überflüssigen Kostenballast zu stempeln, die Betriebsräte und Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat vor vollendete Tatsachen zu stellen statt mit den Beschäftigten zu beraten, ist kein Zeichen von Respekt.

Lesen Sie mehr in den Tarifinformationen als PDF.

Anhang:

Tarifinfo März 2013 als PDF

Tarifinfo März 2013 als PDF

Dateityp: PDF document, version 1.5

Dateigröße: 2520.01KB

Download

Letzte Änderung: 13.03.2013


Adresse:

IG Metall Vorstand | Wilhelm-Leuschner-Straße 79 | D-60329 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 6693-2857 | | Web: www.hp.igm.de

Service-Links: