Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ Hewlett-Packard

Informationen der IG Metall für Beschäftigte bei Hewlett-Packard



zukunft@HP europe: Diskussion in Sofia

zukunft@hp

17.10.2013 Arbeitsbedingungen in Sofia im Gespräch. Fast 150 Mitarbeiter von HP Bulgarien diskutierten am Dienstagabend mit Vertretern des EBR sowie der bulgarischen Betriebsgewerkschaft.

Am Dienstagabend (08.10.13) sind fast 150 Mitarbeiter von HP Bulgarien (HP GDBC EOOD) dem Aufruf ihrer Betriebsgewerkschaft gefolgt und haben an der Podiumsdiskussion zum Thema "Our Future @ HP in Europe" teilgenommen. Die Veranstaltung wurde von der bulgarischen Gewerkschaft gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung und der IG Metall organisiert und von IndustriALL Europe und UNI Europa unterstützt. Auf dem Podium saßen der Vorsitzende und der stellv. Vorsitzende der bulgarischen Betriebsgewerkschaft, sowie ein spanischer und ein belgischer Vertreter aus dem Europäischen Betriebsrat (EBR) sowie der aus Deutschland stammende Vorsitzende des EBRs. Moderiert wurde die Veranstaltung von dem Vizepräsidenten des Bulgarischen Gewerkschaftsbundes.

Nachdem die Erfahrungen mit HP und die Erfolge der Arbeitnehmervertretungen in den unterschiedlichen Ländern vorgestellt wurden, konnten die Gäste ihre Fragen loswerden. Besonders interessant für die HP Mitarbeiter waren Fragen über die möglichen Auswirkungen für einen gewerkschaftlich organisierten Standort in Bulgarien. Auch die Ungerechtigkeiten gegenüber den Leiharbeitnehmern waren ein wichtiges Thema. Nach der Podiumsdiskussion gab es noch die Möglichkeit bei ein paar Snacks ins Gespräch zu kommen und Mitglied der bulgarischen Gewerkschaft zu werden - eine Chance die mehrere Mitarbeiter genutzt haben. Ein voller Erfolg für die HP Betriebsgewerkschaft und die IG Metall.

Letzte Änderung: 17.10.2013


Adresse:

IG Metall Vorstand | Wilhelm-Leuschner-Straße 79 | D-60329 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 6693-2857 | | Web: www.hp.igm.de

Service-Links: