Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ Hewlett-Packard

Informationen der IG Metall für Beschäftigte bei Hewlett-Packard



Leitbild für digitale Arbeit

zukunft@hp

31.10.2013 "Zusammenarbeit" war die Konferenz der IG Metall überschrieben, die sich diesem Leitbild nähern wollte. Christiane Benner, Vorstandsmitglied der IG Metall, erklärt, warum es eines Leitbildes bedarf.

Das Thema "Zusammenarbeit" stand im Mittelpunkt der Tagung. Warum?
Christiane Benner: Das Thema ist nicht nur aktuell und vielen Menschen wichtig. Gute Zusammenarbeit ist für Beschäftigte auch überaus erfolgreich. Durch gemeinsames Vorgehen haben wir allein im letzten Jahr die Arbeitsbedingungen für fast 20 000 Ingenieure/-innen, ITKler/-innen und Hochqualifizierte in fünf Unternehmen mit neuen Tarifverträgen nachhaltig verbessern können. Das wäre ohne Kooperation nicht möglich ge wesen. Aber Zusammenarbeit braucht einen starken Rahmen. Deshalb sind so viele Kolleginnen und Kollegen Mitglied der IG Metall geworden.

Ingenieure und ITK-Beschäftigte leisten vor allem digitale Wissensarbeit. Wie hat sich diese verändert?
Benner: Wir beobachten, wie durch die Informationstechnik die Wissensarbeit weltweit immer schneller verteilt und zunehmend standardisiert wird. Dies bringt viele Vorteile für die Beschäftigten mit sich. Sie befreit uns von langweiligen und repetitiven Arbeiten. Sie ist Grundlage für interessante Arbeitsaufgaben. Und sie schafft neue Formen der Zusammenarbeit, auch der internationalen Kooperation.

Birgt sie nicht auch Risiken?
Benner: Die fortschreitende Digitalisierung ermöglicht den Unternehmen den Zugriff auf eine scheinbar unendliche Anzahl von Arbeitskräften. Manche Arbeitgeber träumen bereits von kostengünstiger qualifizierter digitaler
Arbeit "on demand". Die IG Metall stellt sich gegen eine solche "Amazonisierung" der Arbeitswelt. Die entscheidende Frage für uns ist: Wie schaffen wir es, dass die positiven Effekte überwiegen?

Wie will die IG Metall das erreichen?
Benner: Durch einen "Digital Deal" mit den Arbeitgebern. Wir brauchen ein menschliches, demokratisches, soziales und ökologisches Leitbild "guter digitaler Arbeit". Das wollen wir gemeinsam mit den Beschäftigten entwickeln und betrieblich sowie tariflich in zeitgemäßen Regelungen durchsetzen.

Das Interview entstammt dem IT-Magazin 05/2013 der IG Metall.

Letzte Änderung: 31.10.2013


Adresse:

IG Metall Vorstand | Wilhelm-Leuschner-Straße 79 | D-60329 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 6693-2857 | | Web: www.hp.igm.de

Service-Links: