Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ Hewlett-Packard

Informationen der IG Metall für Beschäftigte bei Hewlett-Packard



HP weiter auf Abbaukurs

zukunft@hp

12.11.2013 "Sicher ist, dass nichts sicher ist". Bis zu 7.000 Stellen will HP europaweit abbauen, so sehen es die Pläne des europäischen HP Managements vor.

Damit wird endgültig klar, dass die Schließung Rüsselsheims nicht der Abschluss einer "Restrukturierung" ist - HP setzt weiter auf Abbau, statt auf Perspektiventwicklung.
"Wir fordern das deutsche Management auf, endlich Pläne zur Weiterentwicklung des Geschäftsmodells im Bereich der IT Dienstleistungen vorzulegen. Eine langfristige Personalentwicklung ist gefragt und nicht kurzfristige Einschnitte, die keine strukturellen Probleme lösen", formuliert Johannes Katzan als Unternehmensbeauftragter den Standpunkt der IG Metall.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Betriebsräte vor Ort.

Letzte Änderung: 12.12.2013


Adresse:

IG Metall Vorstand | Wilhelm-Leuschner-Straße 79 | D-60329 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 6693-2857 | | Web: www.hp.igm.de

Service-Links: