Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ Hewlett-Packard

Informationen der IG Metall für Beschäftigte bei Hewlett-Packard



ITK-Branchenreport 2014

ITK Branchenreport 2014 des ISF München

01.09.2015 Die Hans Böckler Stiftung hat beim ISF München eine Studie über die ITK-Branche in Auftrag gegeben. Im nun vorliegenden Bericht werden alle relevanten Daten der Branche präsentiert.

Die ITK-Branche ist - gemessen an den Beschäftigten - mit rund einer Million Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern nach dem Maschinenbau die zweitstärkste Branche in Deutschland. Sie ist eine Schlüsselindustrie und beeinflusst nahezu alle anderen Industriezweige. Sie spielt zudem eine wesentliche Rolle in der Hightech-Strategie, mit der sich Deutschland im globalen Wettbewerb positionieren will. Und sie löst derzeit grundlegende Umbrüche in der Arbeitswelt aus: Industrie 4.0, Cloudworking, Crowdsourcing und Big Data lauten die Trends.

Der Branchenreport spiegelt die Entwicklung der ITK-Branche zu einem der führenden Industriezweige in den vergangenen zehn Jahren. Er gibt einen Überblick über die Markt- und Branchenstruktur, strategische Entwicklungen und über die Beschäftigtenstruktur sowie die Arbeits- und Entgeltbedingungen. Auch die Entwicklung der Interessenvertretung und Tarifbindung wird aufgezeigt. Rund 80 Schaubilder und Grafiken veranschaulichen die präsentierten Zahlen, Daten und Fakten.

Letzte Änderung: 01.09.2015


Adresse:

IG Metall Vorstand | Wilhelm-Leuschner-Straße 79 | D-60329 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 6693-2857 | | Web: www.hp.igm.de

Service-Links: